normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten 
 

Keiner achte auf das eigene Wohl, sondern mehr auf das des anderen. REGULA BENEDICTI KAP. 72.7

 

 

 

 

 

19.02.2023 

 

 

10 - 16 Uhr

 

Kunst- und Handwerkermarkt

 

 

14 Uhr

 

Klosterführung

 

 

 

 

 

 

Öffnungszeiten

 

 

23.12.2022 - 28.02.2023

Klosteranlage geschlossen

 

 

Für Anfragen

kontaktieren Sie uns bitte

über unsere Email-Adresse

 

 

 

 

 

Schlösserlandkarten

 

im Kloster Buch erhältlich

Schlösserland_Jahreskarte

 

Mit dieser Karte erhalten Sie freien Eintritt

in vielen Schlössern, Burgen, Klöstern,

Parks und Gärten in Sachsen.

 

 

 

 

Ein gesundes Jahr 2023 wünscht Ihnen, werte Mitglieder und Gäste, Ihr Förderverein Kloster Buch e.V.!

 

Gesundheit hat in diesen schweren Zeiten der Corona-Pandemie ein sehr besonderes Gewicht! Impfen, Testen und Kontakteingrenzungen sollen unser gemeinsamer Beitrag für unsere Gemeinschaft sein. Für jeden Einzelnen nicht viel, aber für unsere Gemeinschaft ein großes Viel.

 

In diesem Sinne für das Jahr 2023 alles Gute und bleiben Sie und wir gesund!

 

Kloster im Winter

 

Es bleibt immer Zeit, etwas Gutes zu tun!

 

Sehr geehrte Gäste, Freunde und Förderer, sehr geehrte Mitglieder und Wegbegleiter,

 

im Namen des Fördervereins Kloster Buch e.V. möchten wir Ihnen für das neue Jahr 2023 alles Gute wünschen.

 

Das Jahr 2022 ist Geschichte. Es wird in die Geschichte eingehen als ein Jahr mit neuen, völlig unerwarteten Herausforderungen. Corona, Krieg, mögliche und manchmal andiskutierte Mangellagen bereiten vielen Mitmenschen Sorgen und Ängste. Gemeinsam müssen wir vermitteln, dass man das Licht am Ende des Tunnels nicht aus den Augen verlieren darf und weiter gemeinsam Probleme lösen kann. Der Spruch der Benediktiner „Keiner achte auf das eigene Wohl, sondern mehr auf das des anderen. (REGULA BENEDICTI KAP. 72.7)“ sollte uns immer begleiten.

 

Die positive Entwicklung unseres Klosters Buch war und ist nur möglich durch Ihre Begleitung, Unterstützung und Hilfe. Für die nachhaltige Sicherung und Entwicklung der historischen Anlage bedarf es auch weiterhin viel Engagement und Einsatzbereitschaft, für welches wir immer dankbar waren und sind.

 

Der gute Ruf des Klosters Buch ist deshalb auch Ihr Verdienst.

Und unerwähnt dürfen wir nicht lassen, dass unsere Mitarbeiter und Vereinsmitglieder durch ihre außerordentliche, engagierte und oftmals rastlose Arbeit diesen Erfolg sichern.

 

Der Weg ist unser Ziel, wie man so schön sagt. Deshalb freuen wir uns auf eine weitere Zusammenarbeit im neuen Jahr 2023 und dürfen Ihnen dafür viel Gesundheit und menschliche Stärke in diesen nicht einfachen Zeiten wünschen.

 

Wir freuen uns auf Sie, ob als Besucher, als Unterstützer, Mitglied oder ehrenamtlicher Mitarbeiter, denn Sie sind wichtig für unseren weiteren nachhaltigen Weg. Ihr Heiner Stephan im Namen des Vorstandes Förderverein Kloster Buch e.V.

 

Signum

 

 

 

 

 

 

 

Ein Spruch begleitet uns gemeinsam seit Gründung des Fördervereins:

"Unser Kloster ist nie fertig - unser Kloster ist immer fertig!"

 

Der gute Ruf der Klosteranlage ist auch Ihr Verdienst und nur dank der Begleitung und Unterstützung vieler Mitwirkender schreitet die positive Entwicklung so gut voran. Nicht unerwähnt dürfen wir dabei unsere Mitarbeiter, Ehrenamtlichen und Vereinsmitglieder lassen, die mit Ihrer außerordentlichen engagierten Arbeit diesen Erfolg sicherten.

 

Bei diesen anspruchsvollen Aufgaben im Zusammenhang mit dem Erhalt und der Sanierung der Klosteranlage sind wir als Verein wiederum an Grenzen gestoßen und für jede Hilfe dankbar und ehrlich gesagt auch darauf angewiesen.

 

Daher freuen wir uns über jede Spende bei der

Kreissparkasse Döbeln

IBAN: DE96 8605 5462 0032 0213 50

SWIFT-BIC: SOLADES1DLN

Verwendungszweck: Denkmalschutz Kloster Buch

 

Die Spenden werden für die dringend notwendige Wiederherstellung der Klosteranlage verwendet. Mit Ihrer Hilfe kann so ein bedeutsames Denkmal für die Zukunft gesichert werden.

 

Scheuen Sie sich nicht, auch nur eine kleine Unterstützung zu geben. "Viel Wenig bringen ein Viel" mit bestem Dank!  - Dieser Spruch im französischen Kloster St. Odile trifft auch auf uns in vollem Maße zu.

 

 

 

 

"Der Weg ist das Ziel", wie man so schön sagt, deshalb freuen wir uns auf eine weitere Zusammenarbeit im Jahr 2023 und in den Folgejahren.

 

Im Sinne unserer klösterlichen Traditionen wünschen wir uns Allen vor allem Gesundheit in der kritischen Zeit der Corona-Pandemie. Gern begrüßen wir Sie dann auch wieder als Gäste im historischen Ambiente unserer Klosteranlage.

 

 

Ihr Heiner Stephan im Namen des Vorstandes

Förderverein Kloster Buch e.V.